Senkung der Gewährleistungskosten

Manuell erfasste Daten und hoher Verwaltungsaufwand verursachen Zeit- und Ressourcenverschwendung

Hohe Produktionsvolumen und steigende Produktkomplexität ist für das Gewährleistungsmanagement zu einem entscheidenden Faktor geworden, der ein hohes Einsparungspotenzial in der Abwicklung von Reklamationen mit sich bringt. Handeln Sie jetzt!

Bildschirmfoto 2020-02-14 um 09.43.44Warranty Costs Time Investigation de

"2/3 der gesamten Prozesskosten sind auf manuelle Bereitstellung und Verwaltung von Produktdaten zurückzuführen!"


Eine durchgehende Transparenz mit aktuelle Fertigungsinformationen, erlauben erst eine effiziente Abwicklung von Reklamationen im Gewährleistungszeitraum und sind im täglichen Geschäftsprozess unerlässlich.Qualitätsingenieure brauchen zur vollständigen Fehleranalyse nicht nur 8D-Reporte, sondern sind auch auf diverse Informationen aus verschiedenen Quellen angewiesen, wie z.B.:

  • End-of-Line-Testdaten der defekten Komponenten
  • MES-Daten aus der Produktionsanlage
  • Qualitätsdokumente von globalen Entwicklungszentren
  • Mit dem Lieferanten vereinbarte Qualitätssicherungsverträge

Erst nach der Überprüfung des Soll-Zustands des defekten Bauteils, ist es möglich wirksame Abstellmaßnahmen zu definieren und in der Produktion zu implementieren. Die dazu benötigten Informationen werden jedoch meist manuell im persönlichen Kontakt angefragt und die Bereitstellung kann unter Umständen mehrere Tage dauern. Je länger die Beschaffung von Daten dauert, umso ineffizienter ist der gesamte Prozess der Reklamation, sowie die Entscheidung über die Korrekturmaßnahme in der Serienfertigung. Ebenfalls sind potentielle Rückforderungen an Lieferanten verzögert und zusätzliche Kosten entstehen.


"8 von 10 Unternehmen beziehen die Daten durch persönlichen Kontakt, manuelle Recherche und Zusammenstellung der erforderlichen Daten"




Die ARXUM® Suite ermöglicht direkten Zugriff auf Daten durch eine Registertechnologie mit kryptographischem Zugriffsschutz.

Warranty Costs ARXUM Solution de

Das Register ist nur für Inhaber der erforderlichen Schlüssel zugänglich. Jeder Datenbesitzer gewährt individuellen Zugang zu potentiellen Datenempfängern. Jede Zugriffsanfrage und jeder durchgeführte Datentransfer wird unveränderlich aufgezeichnet und dokumentiert.
Die Person, die eine Reklamation untersucht, hat Echtzeit-Zugriff auf Metadaten. Auf Anfrage werden die vollständigen Datensätze, die sich noch beim Dateneigentümer befinden, an den Anfragenden übertragen.



Steigern Sie die Effizienz Ihres Gewährleistungsmanagements durch die blockchainbasierten Services von ARXUM®.

Für OEMs:

  • Echtzeit-Zugriff auf relevante interne und externe Daten - in Minutenschnelle
  • Erhöhung der Effizienz jeder Reklamationsbearbeitung und anschließender Auswertung intern wie extern
  • Keine Kommunikationshürden zwischen Abteilungen
  • Transparenz und Rückverfolgbarkeit jeder einzelnen Reklamation führt zu einer hervorragenden Qualitätshistorie

Für Zulieferer:

  • Reduzierung des manuellen Aufwand für die Beantwortung von Kundenanfragen und Datenbereitstellung
  • Zeitgestempelter, digitaler Fingerabdruck von Produkt- und Testdaten
  • Festlegung aller Regeln des Datenzugriffs für Ihre Kunden
  • Unveränderliche Aufzeichnungen aller Datentransfers
  • Automatisierten Sie den Datenzugriff der eigenen Lieferanten, für vollständige Rückverfolgung und Transparenz